Termine Basketball

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Baskets sichern sich erneut Meisterschaft

Die WSV Carolinum Baskets haben am vergangenen Sonntag erneut einen Meistertitel erkämpfen können. Nach dem Triple zuletzt 2011, 2013 und 2013 konnte WSV Trainer Guido Heinrich mit seinem U16 Team nun die sechste Meisterschaft feiern. Dabei gelang den jungen Männer ein Novum. Noch nie in der Vereinsgeschichte des WSV gelang es einem Basketsteam die Saison ohne Niederlage zu beenden. Die diesjährige Meistermannschaft dominierte die Oberliga und gewann alle Saisonspiel deutlich. Auch am vergangenen Sonntag bezwangen die Neustrelitzer den Tabellenzweiten EBC Rostock II unangefochten 94:40 in eigener Halle. Bereits zur Halbzeit führten die Hausherren 43:17 und empfangen nach dem Schlusspfiff Pokal und Medaillen von BVMV Präsident Daniel Havlitschek.

Wenige Stunden zuvor kratzten die WSV Basketballer an einer Sensation. Bereits am Samstag fand in der Strelitzhalle die erste Finalbegegnung in der U18 Oberliga statt. Gegen den haushohen Favoriten aus der Hansestadt gelang den Carolinum Baskets ein Auftakt nach Maß. „Der EBC hat uns offensichtlich unterschätzt und wir haben sehr gut getroffen.“ so WSV Trainer Guido Heinrich, der scheinbar auch die richtige Defensivtaktik gewählt hatte. Die Rostocker, die mit Ihrem Jugendbasketballbundesligateam, immerhin mit 3 Spielern des erweiterten A- Nationalkaders bestückt, fanden kaum ein Mittel gegen die Hausherren und gerieten bereits im ersten Viertel 29:16 in Rückstand. Zur Halbzeit kämpften sich die Titelfavoriten bis auf 40:35 heran. Erst kurz vor Ende des letzten Spielabschnittes (56:53) übernahmen sie erstmals in der letzten Minute die Führung. Ben Nauenburger sicherte 4 Sekunden vor Ende der Partie den 74:74 Ausgleich. Erst in der Verlängerung  gelang  es dem Favoriten aus Rostock das erste Spiel der Finalserie 81:85 für sich zu entscheiden. „Wir haben dem EBC ein dickes fettes blaues Auge verpasst, glaube ich. Ich bin megastolz auf mein gesamtes Team.“ so Guido Heinrich, der nach dem Spiel einigen Trotz bei seinen Männern spenden musste. „Beide Teams haben grossartigen Basketball gezeigt. Eine Finalbegegnung mit Verlängerung auf diesem Niveau ist beste Werbung für unseren kurzweiligen Sport.“ so auch BVMV Präsident Daniel Havlitschek.

Zeit zur Meisterschaftsfeier bleibt den Neustrelitzern indes vorerst nicht. Bereits am Dienstag dieser Woche geht es für die Carolinum Baskets nach Berlin. Dort werden sie bis Samstag das Bundesland Mecklenburg Vorpommern beim größten Schulsportevent der Welt an dem sich jährlich über 800.000 Schüler beteiligen, vertreten. Bereits im letzten Jahr waren die Neustrelitzer in der Hauptstadt dabei. In der Vorrunde treffen die WSVler auf die Bundesligateams aus Münster (NRW) und Frankfurt am Main (Hessen) sowie auf die Vertretung aus Brandenburg.

„Jugend trainiert für Olympia“ steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

fsj-einsatzstelle

Wer ist online

Aktuell sind 225 Gäste und keine Mitglieder online

Basketball - Freunde und Sponsoren

Realisiert durch Right Steps.